Frau Edburg EDLINGER BSc

 

Diätologin, Ernährungsberaterin & Genießerin
Gesundheitszirkelmoderatorin & externe Beraterin für Betriebliche Gesundheitsförderung 

Jahre spannende Berufspraxis in vielen Bereichen

Edburg Edlinger beruflich

Seit 1997 bin ich leidenschaftliche Diätologin und wurde gleich zu Beginn für meine intensive Entwicklung meiner Diplomarbeit belohnt. Der Wissenschaftspreis für Ernährungsmedizin & Diätetik war für mich ein Riesen-Energieschub. Heute darf ich angehende DiätologInnen in ihrem Praktikum anleiten und Bachelorarbeiten betreuen.

Ich wirke in meiner Praxis für Ernährungsberatung in Innsbruck und liefere Erfolgsrezepte für mehr Gesundheit und Wohlbefinden auf vielfältige Art im gesamten deutschen Sprachraum:

  • Ernährungsprojekte
  • Ernährungsvorträge
  • Ernährungsseminare
  • Ernährungsworkshops
  • BIA – Bioelektrische Impedanzanalyse
  • BGF – Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Kochworkshops
  • Rezeptentwicklung
  • Ausbildung – Dozentin
  • Praktikumsanleitung

Edburg privat


Ich bin …

  • ein zufriedener Mensch mit viel Energie
  • geboren am 16. April 1975 in Innsbruck
  • aufgewachsen in Völs
  • ein Stehaufmännchen (Stehaufweibchen)
  • ein Morgenmensch
  • Politische Gesinnung: Bunter gemischter Salat innocent
  • Sternzeichen Widder, Aszendent Löwe

Ich habe …

  • Glück, dieses Leben führen zu dürfen
  • 2 Schwestern (ich bin die „Mittlere“)
  • eine super Mama (siehe Bild) und einen coolen Stiefpapa
  • einen grandiosen Papa (gestorben, als ich 19 Jahre alt war)
  • einen liebevollen Partner
  • einen Beruf, den ich liebe
  • Freunde, die mein Leben bereichern
  • Hobbies, die keine Langeweile aufkommen lassen

Wissenschaftspreis Ernährungsmedizin & Diätetik 1998

Für die beste Diplomarbeit von Österreich erhielt ich 1998 den Wissenschaftspreis für Ernährungsmedizin und Diätetik. Das Thema lautete:

„Wissen der Mütter über Stillen und tatsächliches Stillverhalten“.

In dieser retrospektiven Studie wurden 282 Innsbrucker Mütter mit einem 6-seitigen Fragebogen von mir untersucht. Als Preisgeld erhielt ich damals 15.000 Schilling für mein Werk!

Meine Diplomarbeit können Sie hier nachlesen.

MTD-CPD
Zertifikat PLUS
2018 – 2023

Dieses Zertifikat (CPD = Continuing professional Development) wurde vom Verband MTD Austria & Verband der Diätologen verliehen und bestätigt eine erfolgreiche regelmäßige Fort- und Weiterbildung.

Ich wurde mit dem Plus-Zertifikat ausgezeichnet, da ich in den letzten 5 Jahren mehr als 160 CPD-Punkte (120 Stunden) an Fortbildung nachweisen konnte.