13. – 23. Juni 2023

VFED Online-Seminar

 

Referentinnen:

Hauptreferentin: Edburg Edlinger, BSc
Physiotherapeutin Melanie Matthey

Als freiberufliche Diätologin hat Edburg Edlinger in ihren 25 Jahren Berufspraxis bereits tausende Menschen auf ihrem Weg zur Wohlfühlform
begleiten dürfen. Profitieren auch Sie von den Erfahrungswerten, die sie durch die Betreuung von übergewichtigen Menschen erworben hat.
Da auch Sport und Bewegung einen wichtigen Stellenwert in der nachhaltigen Adipositastherapie hat, rundet Physiotherapeutin Melanie Matthey dieses Programm wunderbar ab.

Programm:

Im Praxis-Alltag begegnen uns ständig hungernde übergewichtige oder adipöse Menschen, die trotzdem nicht abnehmen!

Sind diese verzweifelten Klient*nnen denn LügnerInnen oder UnderreporterInnen?
Ich behaupte größtenteils NEIN.
Mit diesem Seminar decken wir die Hintergründe auf, warum diese Menschen keinen Erfolg haben, obwohl sie zu wenig essen.
Gemeinsam erarbeiten wir konkrete Strategien und Lösungsansätze zur erfolgreichen Behandlung dieser Hungerkünstler*innen.
Ziel ist es, auch diese herausfordernde Personengruppe zufriedenzustellen und ihnen ein genussvolles Leben und eine Steigerung von Lebensqualität und Wohlbefinden zu ermöglichen.

Inhalt:

  • Definition Sarkopene Adipositas
  • Abgrenzung von scheinbaren HungerkünstlerInnen (Underreporting, …) zu tatsächlichen Zu-wenig-EsserInnen
  • Mögliche Ursachen für Abnehmwillige ohne Erfolg
  • Lösungsansätze für erfolgreichen Körperfettabbau
  • Stellenwert und Ressourcen von Sport und Bewegung
  • Strategien für Menschen, die nicht abnehmen können
  • Präsentation von Fallbeispielen inkl. BIA-Auswertung

Gerne können Sie bis 1 Monat vor Seminartermin Ihren Problemfall einreichen!

Seminarziele:

Nach dieser Seminar-Reihe besitzen Sie folgende Kompetenzen:

  • Die Entstehung und den Kreislauf von sarkopener Adipositas verstehen
  • Vertiefen der Ernährungsanamnese für ein besseres Outcome
  • Underreporting erkennen und vorbeugen
  • Guidelines zu Sarkopenie und Adipositas kennenlernen und kritisch reflektieren
  • Sarkopenie erkennen und ernährungstherapeutisch behandeln
  • Individuellen Proteinbedarf bei KlientInnen mit sarkopener Adipositas einschätzen
  • Evidenzbasierte Proteinempfehlungen kennenlernen
  • Kritische Mikronährstoffe in Zusammenhang mit Sarkopenie abwägen
  • Laborparameter einschätzen und kritisch bewerten
  • Epigenetische Zusammenhänge verstehen
  • Kennenlernen von Genuss-Übungen und Beratungsdidaktik zur Implementierung in die eigene Beratung
  • Problembased learning anhand von Fallbeispielen mit Interpretation von BIA-Messungen bei PatientInnen mit sarkopener Adipositas

Curriculum:

Das Online-Seminar verknüpft theoretische und wissenschaftliche Erkenntnisse mit Beispielen aus der Ernährungsmedizinischen Praxis.

Unterrichtseinheiten:             18 UE (á 45 Minuten)

Seminarort:

Online-Seminar

Termine: 

4 Abende; Di + Fr vom 13. – 23. Jänner 2023

Dienstage von 16:30 Uhr – 20:15
Vortragszeit: 3 h 45 inkl. Pausen (große Pause 40 min + kurze Pause 5 min)

Freitage von 15:45 Uhr – 20:15
Vortragszeit: 4 h 30 min inkl. Pausen: (große Pause 40 min + kurze Pause 10 min)

Dienstage: 10.01.2023 + 17.01.2023
Freitage: 13.01.2023 + 20.01.2023

Eine einzelne Buchung von Webinaren ist nicht möglich, da die Blöcke aufeinander aufbauen!

Anmeldefrist:

Freitag, 28. April 2023

Kosten:

VFED-Mitglieder:                       380 € inkl. Mwst.
VFED-Nichtmitglieder:            480 € inkl. Mwst.

Feedback zu Edburg Edlinger

Evaluierung bisheriger Seminare

Jedes meiner Seminare wird anschließend evaluiert und verbessert. So dürfen wir uns über viel schönes Feedback, aber auch wertvolle und konstruktive Kritik freuen und weiterentwickeln. Alle Adipositas-Seminarreihen wurden bisher mit der österreichischen Schulnote Sehr Gut beurteilt!
Ein herzliches Dankeschön für Ihr Vertrauen und die Wertschätzung!

Seminar-Reihe Juni 2022

Bestnote bei der Evaluierung der Seminar-Reihe Adipöse Hungerkünstler Juni 2022 

Die Seminarreihe wurde durchschnittlich mit einem deutschen Notensystem von 1,46 beurteilt und mit  österreichischen Notensystem mit 1,22. Vielen herzlichen Dank für die sehr positiven Rückmeldungen wie beispielsweise:

  • inspirierend, kurzweilig, praxisnahpraxisnah, freundlich
  • Effizient, gelungen, persönlich trotz Internet
  • Super Online-Fortbildung!!!!sehr informativ und besonders abwechslungsreich 🙂
  • Sehr aufschlussreich und praxisnah
  • Die Veranstaltung hat mich in meiner bisherigen Tätigkeit in der Adipositastherapie bestärkt und ich nehme viele tolle neue Anregungen mit in meiner Tätigkeit
  • informativ- lehrreich-praxisnah -unterhaltsam – Bewegungseinheiten als Anregung schon angenommen und im eigenen Workshop umgesetzt
  • Die Fortbildung war sehr abwechslungsreich und kurzweilig, bin froh daran teilgenommen zu haben, kann sicherlich einiges in meine Praxis mitnehmen
  • Fr Edlinger war sehr nett und für jede Frage eine passende Antwort, man konnte ihr gut zuhören.
  • Einfach Danke für diese tollen, informativen und bereichernden Abende mit dir! Habe viel gelernt und mehr Sicherheit in der Praxis dadurch gewonnen.

Seminar-Reihe Jänner 2022

Evaluierung der Seminar-Reihe Adipöse Hungerkünstler Jänner 2022 

Die Seminarreihe wurde durchschnittlich mit einem deutschen Notensystem von 1,61 beurteilt und mit  österreichischen Notensystem mit 1,34. Vielen herzlichen Dank für die sehr positiven Rückmeldungen wie beispielsweise:

  • Sehr gut – auch die „Fitness“ zwischendurch war sehr angenehm
  • Arbeitsweise fachlich untermauert und bestätigt, neue Anregungen mitgenommen
  • Sehr angenehme Atmosphäre – entspanntes Zeitmanagement. Nicht zu schnell aber auch nicht zu langsam.
  • sehr spannend, gut aufbereitet, kurzweilig, lehrreichwertvolle, gewinnbringende Fortbildung

Seminar-Reihe Juni-Juli 2021

Evaluierung der Seminar-Reihe Adipöse Hungerkünstler Juni – Juli 2021 

  • Die Seminarreihe wurde durchschnittlich mit einem deutschen Notensystem von 1,43 beurteilt und mit  österreichischen Notensystem mit 1,19. Vielen herzlichen Dank für die sehr positiven Rückmeldungen wie beispielsweise:
  • Frau Edlinger hat durch ihre sehr nette Art das Seminar sehr gut gestaltet. Die vielen Fallbeispiele und die Aktivierungen fand ich sehr schön.
  • rundum informativ, es wurden alle Fragen beantwortet, schönes, abwechslungsreiches Programm
  • Sehr lehrreich, mit Blick weg von strickten Vorgaben hin zu genussvollem Essen und Trinken und Leben
  • Kompetente, empathische Begleitung von Frau Edlinger. Ergänzung zu Studienlagen; Miteinbeziehung „alternativer“ Möglichkeiten zur Unterstützung einer individuellen Herangehensweise bei Patientenwurde bestätigt:)
  • Ich kann dieses Seminar nur weiterempfehlen da neben wertvoll unterstützendem Filmmaterial auch praxisnahe Patientenbeispiele das Thema super ergänzt haben.
  • informativ, locker gestaltet, abwechslungsreich, gewinnbringend für die eigene Arbeit
  • Sehr informativ, aber trotzdem kurzweilig. Tatsächlich hätte die Dauer sogar eine halbe Stunde/Einheit mehr sein können
  • Tolles Seminar, inhaltlich sehr viel gelernt, sehr nette und sympathische Referentin die uns alle Fragen beantwortet hat!
  • Wieder mal eine tolle Veranstaltung von Ihnen ! Vielen Dank für die vielen Einblicke und tollen Unterlagen !!!

Seminar-Reihe Februar - März 2021

Evaluierung der Seminar-Reihe Adipöse Hungerkünstler Februar – März 2021 

Die Seminarreihe wurde durchschnittlich mit einem deutschen Notensystem von 1,53 beurteilt und mit  österreichischen Notensystem mit 1,28. Vielen herzlichen Dank für die sehr positiven Rückmeldungen wie beispielsweise:

  • Frau Edlinger hat durch ihre sehr nette Art das Seminar sehr gut gestaltet. Die vielen Fallbeispiele und die Aktivierungen fand ich sehr schön.
  • Hochwertige Veranstaltung mit fachlich kompetenter und fröhlicher Referentin Danke 🙂
  • Sehr informativ, toll und kurzweilig vorgetragen, viele neue Inputs für folgende Beratungen

Seminar-Reihe November 2020

Evaluierung der Seminar-Reihe Adipöse Hungerkünstler November 2020 

  • Die Seminarreihe wurde durchschnittlich mit einem deutschen Notensystem von 1,6 beurteilt und mit  österreichischen Notensystem mit 1,3. Vielen herzlichen Dank für die sehr positiven Rückmeldungen wie beispielsweise:
  • seit langem das Beste!!!!!! Herzlichen Dank
  • Eine sehr informative Veranstaltung. Frau Edlinger, Sie haben das super gemacht! Abwechslungsreich, gut verständlich, angenehme Atmosphäre
  • sehr praxistauglich und neue Inputs, sehr informativ und abwechslungsreich, Bewegungspausen waren super
  • sehr aufschlussreich, guter Fachlicher Austausch
  • Informativ, erkenntnisreich, angenehme Lernatmosphäre, freundlicher Umgang untereinander
  • Sehr informativ und interessant. Frau Edlinger hat mit Ihrer Freude angesteckt 🙂 interaktiv, fachlich sehr kompetent und sympathisch, mit netten Aktivierungsübungen – rundum sehr gelungene Onlinefortbildung. Danke
  • Bedeutung von Ernährungs-„Basics“ wieder ins Bewusstsein gerufen und mit brauchbaren Studien und Erklärungen untermauert. Vielen Dank, es war eine sehr angenehme und hilfreiche Seminarreihe! Durch die Praxisbeispiele konnte das vermittelte Wissen sehr gut vertieft werden.
Feedback zu Edburg Edlinger

Feedback einer Klientin, Diagnose Adipositas

Klientin Ernährungsberatung – Abnehmen 

„Ich bin froh und stolz den Schritt gewagt zu haben zu einer Ernährungsberatung zu gehen. Glücklicherweise bin ich dabei vor ziemlich genau einem Jahr via Internet auf Frau Edlinger gestoßen. Bis zu diesem Zeitpunkt dachte ich, ich schaffe es auch allein. Vor allem weil ich mich ja seit Jahren ausführlich mit sämtlichen Diäten auseinandersetze und dachte, selber schon „Expertin“ zu sein!
Mittlerweile zählt Frau Edlinger bzw. ihre Beratung zu den wichtigsten und besten Veränderungen in meinem Leben!
Ich hatte alles durch!- Unzählige Gewichtsab- und zunahmen (als Teenager pro Jahr ca. im 7 kg Bereich, als Erwachsene bereits bis zu 17 kg/Jahr rauf und nicht mehr ganz runter) und „Höhepunkt“ in der Schwangerschaft mit 123 kg!!! Danach binnen 2 Jahren 40 kg runter und 17 kg wieder rauf! Jetzt mit 32 Jahren, nach einem Jahr Beratung (10 Einheiten mit ca. 40 min) hat sich mein Leben umfassend geändert:
– Ich bin ausgeschlafen (zuvor lange geschlafen und trotzdem todmüde, jetzt wache ich nach weit weniger Stunden von ALLEINE auf und bin topfit!)
– Habe keine Verdauungsprobleme mehr (zuvor regelmäßig starke Magenschmerzen nach dem Essen)
– Weit weniger, teilweise sogar keine Menstruationsschmerzen
– Bin belastbarer
– Liebe Lebensmittel und den Einkauf von Lebensmitteln (war zuvor alles eine ungewollte Verpflichtung bzw. der Horror, Süßes war sowieso der Feind Nr. 1 – offen gestanden dachte ich bei Ihrer Genussübung, als ich Schokolade Essen „musste“, einen kurzen Moment sie hätten den Verstand verloren liebe Frau Edlinger 🙂
-Ich liebe es zu Essen (und das mehrmals am Tag) und ich genieße alles inklusive Mehlspeisen etc. (ja auch das ist möglich ohne so ein gentechnisches Glückskind zu sein, das alles essen kann und von dem ich mittlerweile glaube, dass es gar nicht existiert…)
Ich habe schlicht und ergreifend wieder Freude an meinem Leben und mir und zwar samt Körper (davor existierte mein Körper für mich nur noch bis zum Hals)
UND Bin nicht mehr adipös sondern TaDa: Normalgewichtig :-)))))))
UND ich habe Freude an Bewegung und keinen Stress, wenn es sich einmal nicht ausgeht (das geht wirklich, gehört hatte ich ja schon mehrfach davon, dachte aber das sind alles Außerirdische und/oder Lügner die so etwas behaupten 😉 vor allem, da ich ja auch auf diesem Gebiet schon „Expertin“ war nach unzähligen Fitnesstudioverträgen und Monaten des (gewichtstechnisch nahezu erfolglosen) täglichen Besuchs dieser Studios…

Ich habe unendlich viel Körperfett verloren (und eine viel gesündere körperliche Zusammensetzung von Fett/Muskel/Wasser) AUSSERDEM einen für mich wunderschönen Körper gewonnen (ich hätte niemals gedacht die Wörter ICH + SCHÖN jemals gemeinsam zu verwenden)
Das allerbeste: alle alten hässlichen Kleidungsstücke sind am Flohmarkt gelandet und es befindet sich nur noch EINE Kleidergröße im Schrank!
Shoppen macht wieder RIESEN Spaß und ich kaufe was mir gefällt anstelle zu fragen, ob es irgendetwas gibt das mir passen könnte, um es dann unter dem Motto „wenigstens irgendwas gefunden zu haben“ frustriert mitzunehmen…

Außerdem weiß ich jetzt etwas Unglaubliches: Nämlich, dass sich unter meiner Fettmasse all die Jahre Muskelmasse befunden hat, die tatsächlich für eine Sportlerkarriere gereicht hätte… Wunder werden also doch wahr
Noch ein UND ein ganz besonders schönes:
Meine Tochter sieht mich Essen, mit Freude Essen und ICH liebe es, gemeinsam mit ihr zu Essen und während dem Eiskugerlschlecken zu wissen, dass ihr dieser ganze Horror erspart bleiben wird.

Ich für mich weiß heute, dass dieses beinahe endlos werdende Horror-Ess-Kapitel meines Lebens nun abgeschlossen ist und freue mich auf alles was kommt!

Allerdings: Zaubern kann Frau Edlinger natürlich nicht, das alles ging nur, weil ich ernsthaft mein Leben ändern wollte und das hatte ich nach all den Torturen der letzten Jahre schon anschaulich bewiesen (alle die gewisse Eiweiß und/oder Hungerdiäten einige Wochen durchhalten sind meiner Meinung nach ja ohnehin mindestens so eisern wie Profisportler). In meinem Fall war auch eine begleitende Psychotherapie nötig, um einige alte Baustellen abzuschließen und bereit für diesen Schritt zu sein. Auch darauf bin ich stolz.

Liebe Frau Edlinger wie Sie wissen danke ich Ihnen von Herzen! Ich hoffe anderen mit meinem Erfahrungsbericht Mut zu machen und freue mich, sie in einigen Monaten wiederzusehen!
Liebe Grüße Andrea T.“

Andrea T. - April 2015