Kürbiskern-Käsestangen auf Salat

Hülsenfrüchte wie Kichererbsen sind eiweißreich und sind wahre Mikronährstofftalente! Sie eignen sich auch perfekt für die Teigverarbeitung.

Zutaten:

Kürbiskern-Käsestangen:
250 g Magerkäse (Bierkäse, …)
80 g Kürbiskerne (8 EL)
½ Ei (30 g)
1 EL Olivenöl (10 g)
Für den Salat:
600 g Blattsalate
3 EL Kürbiskernöl (30 g)
3 EL Essig (30 g)
Salz, Pfeffer
Zum dazu genießen:
4 Vollkornbrote oder Weckerl a 50 g

Zubereitung:

Blockkäse in 8 dünne Stangen schneiden. Kürbiskerne grob hacken. Mehl und verquirltes Ei in je eine kleine Schüssel geben mit Salz und Pfeffer würzen. Käsestangen zuerst in Mehl wälzen, dann in Ei und zuletzt in Kürbiskernen panieren. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Käsestangen kurz braten.
Salat mit Essig und Kürbiskernöl zubereiten, Kürbiskern-Käsestangen darauf anrichten und mit Vollkornbrot genießen.

Expertentipp:

Anstatt Kürbiskernen kann man auch Mohn, Sesam oder Haselnüsse verwenden.