Kürbiskern-Käsestangen auf Salat

Meine Mama ist gebürtige Grazerin und hat sich damals für meinen Papa und Tirol entschieden. Aufgewachsen bin ich in Völs mit meiner Familie. Meine Kindheitserinnerungen bestehen aus vielen schönen steirischen Ferienerlebnissen bei unseren Verwandten. So sind Kernöl, Kürbiskerne und Kürbis für mich ein Stückchen urheimatlicher Genuss tongue-out.

Zutaten für 4 Portionen:

Kürbiskern-Käsestangen:
250 g Magerkäse (Bierkäse, …)
80 g Kürbiskerne (8 EL)
½ Ei (30 g)
1 EL Olivenöl (10 g)
Für den Salat:
600 g Blattsalate
3 EL Kürbiskernöl (30 g)
oder 2 EL Kernöl + 1 EL Leinöl
3 EL Essig (30 g)
Salz, Pfeffer
Zum dazu genießen:
4 Vollkornbrote oder Weckerl a 50 g

Zubereitung:

Blockkäse in 8 dünne Stangen schneiden. Kürbiskerne grob hacken. Mehl und verquirltes Ei in je eine kleine Schüssel geben mit Salz und Pfeffer würzen. Käsestangen zuerst in Mehl wälzen, dann in Ei und zuletzt in Kürbiskernen panieren. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Käsestangen kurz braten.
Salat mit Essig und Kürbiskernöl zubereiten, Kürbiskern-Käsestangen darauf anrichten und mit Vollkornbrot genießen.

Expertentipp:

Anstatt Kürbiskernen kann man auch Mohn, Sesam oder Haselnüsse verwenden.

Für eine bessere Fettsäurenkomposition kombinieren Sie Leinöl mit Kürbiskernöl!

close
Newsletter