Flottes Mohr im Hemd

Dieses Rezept habe ich für die Tiroler BäckerInnen geschrieben innocent.

Zutaten:

1 Ei (60 g)
40 g gemahlene Haselnüsse (4 gehäufte EL)
30 g Zucker (3 EL)
30 g Milch (3 EL)
20 g Brösel (2 gehäufte EL) (Zwieback oder normal)
10 g Magerkakaopulver ungezuckert (1 gehäufter EL)
1 Prise Zimt, Vanille
1 Tropfen Rumaroma
Glasur:
1 Rippe Schokolade (20 g)

 

 

Rezept: Copyright Edburg Edlinger

Zubereitung:

Alle Zutaten verrühren. 2 Förmchen mit wenig Öl auspinseln und mit Masse befüllen. Je nach Größe der Förmchen verlängert sich die Backzeit.

2 normale Küchlein:
Backrohr Heißluft 180 °C für 15 min
Mikrowelle 1 min (beobachten)

4 – 8 Miniküchlein:
Backrohr Heißluft 180 °C für 5-10 min
Mikrowelle 20 – 30 sec (beobachten)
Schokolade in der Mikrowelle (Auftau-Stufe) vorsichtig erwärmen und Küchlein damit verzieren. Oder Schokolade raspeln und über die warmen Küchlein streuen, sie schmilzt dann automatisch. Auch hauchdünne Schokoblättchen würden rasch schmelzen.

Expertentipp

Frisch genießen oder verschlossen für max. 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Keine Milch zu Hause?
Anstelle von Milch kann man auch Pflanzendrink (Soja, Kokos, Mandel, Hafer,…) oder fettreichere Produkte wie Sahne, Sauerrahm verwenden.